Donnerstag, 11. August 2016

Dehnen mit Fangi Lam - Kursangebot

Liebe Läuferinnen und Läufer,

nach dem Dehnungskurs im April haben mich einige gefragt, ob wir sowas nicht regelmäßig machen können. Ich habe mit Fangi Lam gesprochen und das ist sein Angebot:

Professionelles Dehnen mit Fangi Lam
Zehn Einheiten à 20 bis 30 Minuten
Immer Dienstags, Beginn ca. 19:40 Uhr
Erster Termin Dienstag, 6. September 2016 / letzter Termin Dienstag, 8. November
Treffpunkt „Am Ginnheimer Wäldchen 1“ (Tennisclub TC Niddapark)
Kosten € 30 pauschal pro Person für alle Einheiten, zahlbar im Voraus
Fangi Lam wird auf jeden einzeln eingehen und persönliche Tipps geben. Die Teilnehmerzahl ist deshalb auf 10 (maximal 12) Läuferinnen und Läufer beschränkt.


Wer teilnehmen will, möge das bitte mir per email an info@peternaegele.com mitteilen. Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt; ich verschicke dann eine vorläufige Bestätigung oder Absage. Die Bestätigung wird endgültig, wenn ich die Kursgebühr von € 30 bis spätestens Dienstag, 23. August, in bar erhalten habe. Ansonsten rückt der/die Nächste nach.

Die Termine finden bei jedem Wetter statt, auf der Anlage des Tennisclubs oder in den Trainingsräumen des ZAP Zentrum für Athletik und Prävention am selben Ort. Rückerstattungen sind ausgeschlossen.

Wenn nicht alle Anmeldungen berücksichtigt werden konnten und der Kurs Anklang findet, wird Fangi Lam Anschlusskurse anbieten.

Sportliche Grüße
Euer Peter

Montag, 1. August 2016

Lauf ins Blaue Nieder-Eschbach/Bad Homburg

Liebe Läuferinnen und Läufer,

hier die Ankündigung des nächsten Lauf-ins-Blaue:
Sonntag, den 14. August 9:00 Uhrgeht es mit Gaby Meier vom Parkplatz am Sportplatz Nieder-Eschbach auf eine Rundstrecke in Frankfurts Norden mit schönen Aussichten auf die Skyline von Frankfurt, meist über Felder und auch durch den schönen Hardtwald. Das Tempo der Hauptgruppe unter Führung von Gaby Meier wird bei ca. 9 km/h liegen. Einige Höhenmeter sind zu bewältigen und „am Berg“ wird gewartet, bis die Gruppe wieder vollständig ist. Der Lauf ist auf zwei Stunden über eine Distanz von ca. 17 bis 19 km ausgelegt. Ortskundige können Gruppen mit langsamerem oder schnellerem Tempo führen.
weitere Informationen findet ihr hier.

Zur Erinnerung nochmals die Termine für die nächsten Läufe:
4. September: offen, u.U. Berger Hang (diesmal ohne Regen!)
16. Oktober: offen
4. Dezember: offen


Wer auch eine schöne Route kennt, möge btte Peter Nägele ansprechen oder anschreiben (info@peternaegele.com), er hilft dann bei der Vorbereitung.

PROCEDI SOMMERFEST

Hallo lieber Ginnheimer Lauftreff, 

gerne wollen wir euch alle zum PROCEDI-Sommerfest am 28. August 2016 von 15-20 Uhr einladen. Auf euch warten: Leckeres vom Grill und eineSalatbar Frische Licuados (Säfte) Kletterturm Tombola Salsa-Tanzkurs mit Felix Infos zu PROCEDI Der Erlös geht zu 100 % an das Schulsozialprojekt PROCEDI (www.procedi.de) in Guatemala. Das Fest ist eine gute Möglichkeit um mehr über das Projekt zu erfahren und die Verantwortlichen kennenzulernen. 
Ort: Haeberlinstr. 40, 60431 Frankfurt (EJW Zentrale) - Nähe U-Bahn-Station "Lindenbaum" 
Weitere Infos könnt ihr dem Flyer entnehmen! Diese Mail darf gerne weitergeleitet werden - wir freuen uns über viele Besucher! Wir freuen uns auf euch!
Charlotte Rendel, Markus Gränz und Marina Kallis

Samstag, 23. Juli 2016

Update - Online Anmeldung "Lauf gegen das Vergessen"

Es wird Zeit, dass ihr Euch anmeldet, wenn ihr noch eins der 400 T-Shirts bekommen wollt. Es sind schon einige weg.
Online Anmeldung zum
13. Lauf gegen das Vergessen am 3. Oktober 2016 offen.
Die ersten 400 Anmeldungen bekommen ein T-Shirt, also schnell sein.

Mittwoch, 18. Mai 2016

Update Dehnungskurs

Immer locker und geschmeidig bleiben
Liebe Läuferinnen und Läufer des Ginnheimer Lauftreffs,

vielen Dank für Euer großes Interesse an unserem kleinen Dehnungskurs. Am Dienstag, 19. April, haben über 70 von Euch teilgenommen, am Sonntag, 24. April, nach dem ‚Lauf ins Blaue’ waren es mehr als 20 Sportlerinnen und Sportler.
Zwei Dinge wollte ich zeigen:
  • Lockerungsübungen vor dem Laufen dienen zur Erwärmung: mit einfachen Übungen bringen wir den Körper auf Betriebstemperatur. Die allseitige Belastung der verschiedenen Gelenke im Körper führt zur Verbesserung des Zusammenspiels der Muskulatur; das Laufen wird dann geschmeidiger.
  • Dehnübungen nach dem Laufen sorgen dafür, dass die Muskeln weiterhin beweglich bleiben und sich nicht verkürzen. Das schützt vor Überlastungen und Verletzungen. Muskeln, die gedehnt sind, arbeiten funktionell besser als verkürzte Muskeln. Das Dehnen fördert außerdem die Regeneration der Muskulatur.
Für beide Zwecke gibt es zahlreiche Übungen, die im Stehen oder im Liegen ausgeführt werden können. Die wichtigsten haben wir eingeübt; weitere Beispiele findet man im Internet, unter http://www.smi-frankfurt.de/Deutsch/Sportmedizin/Dehnung.html

Meine Tipps:
  1. VOR dem Laufen lockern: 10 – 15 Sekunden je Muskel oder Gelenk. NACH dem Laufen dehnen: ca. 20 – 30 Sekunden je Muskel.
  2. Für beide Zwecke sollte man sich bestimmte Übungen aussuchen (fünf bis sieben Stück; siehe Link) und diese konsequent und regelmäßig vor und nach jedem Lauf durchführen.
  3. Lockern und Dehnen tut gut und macht Spaß. Einer fängt an, alle machen mit! Bleibt weiterhin locker und geschmeidig! 
Herzlichst
Fangi Lam
Sportwissenschaftler M.A. / Personal Trainer / 0177-2598509 / info@FANGILAM.com
Weitere Infos zu meinem Programm rund um Fitness, professionelles Training und Ernährung unter  info@fangilam.com  oder  www.FANGILAM.com


FANGI LAM International Personal Training & More

Sportwissenschaftliche Beratung - Personal Training - Sporttherapie - Rückenschule - Nordic Walking - Firmenfitness

Freitag, 29. April 2016

Neuer Sponsor für den Frankfurt Marathon

Liebe Läufer,

gerade kam die Meldung, dass der "Mainova" Frankfurt Marathon einen neuen Sponsor hat. Für alle die es interessiert, hier die Mitteilung

Donnerstag, 28. April 2016

Lauf gegen das Vergessen

Das Orga-Team für den diesjährigen "Lauf gegen das Vergessen" am 03. Oktober 2016 ist schon kräftig am planen und vorbereiten. Der Flyer mit allen notwendigen Informationen ist bereits im Druck; diesen findet ihr hier bereits als Online Version.